Ermittlung des Marktwerts (Verkehrwerts) von werdendem Bauland

Ausgangspunkt der Kalkulation ist der Marktwert (Verkehrswert) von baureifem, erschließungsbeitragsfreiem Land, der aus Vergleichsdaten (Kaufpreisen, Bodenrichtwerten) gewonnen und auf die künftigen Verhältnisse des zu bewertenden Bauerwartungs- oder Rohbaulands bezogen wird. Dieser Marktwert wird um kalkulatorische Wertansätze für die im Entwicklungsprozess gewöhnlich entstehenden Kosten und Abgaben gemindert und führt zu Rohbauland- oder Bauerwartungslandwerten, die nach vernünftigen und kaufmännischen Erwägungen gezahlt werden könnten, also Marktpreisen entsprechen.

Stand 2008 - Kompetenzgruppe Marktwertermittlung

Produktnummer: EP-003-2008
PDF
0,00 €
für Mitglieder
34,51 €
für Nicht-Mitglieder, inkl. 19,00% MwSt.
Zurück