ZEW/gif-Büromarktprognose: Das Ende der Ralley ist in Sicht

27.
Sep
27.09.2012
Mannheim / Wiesbaden, 27.09.2012 – Die Top-Büromärkte in Deutschland befinden sich im Jahr 2012 noch in leichtem Aufwind. Für das Jahr 2013 wird dagegen eine Nullrunde erwartet. Leerstände, Spitzenmieten und -renditen bleiben dann nahezu konstant. Zu diesem Ergebnis kommt die fünfte Befragungsrunde unter Immobilienmarktexperten, die die gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) halbjährlich durchführt.