Die Kompetenzgruppe verfolgt aktuell das Ziel, einheitliche Risikodefinitionen zu erarbeiten. Ähnlich wie in anderen Kompetenzgruppen der gif soll damit ein Beitrag zur Standardisierung und Professionalisierung in der Immobilienbranche geleistet werden. Die Kompetenzgruppe hat zum Ziel, eine Empfehlung zu erarbeiten, die zentrale Begriffe aus dem Immobilienrisikomanagement sammelt, systematisiert und definiert. Darauf aufbauend soll als nächster Schritt ein Benchmarking für Risikogrößen vorbereitet werden.

Angestrebt wird eine breite Beteiligung aus Wissenschaft und Praxis, zum Beispiel von Immobilienbestandshaltern, -banken, -investoren, -entwicklern, -beratern, -IT-Herstellern und -analysten. Auch Branchenfremde mit Bezug zum Risikomanagement sind herzlich willkommen.


 

Themen

Implementierung Immobilien-Risikomanagement

In dem 2008 vorgelegten Arbeitspapier „Implementierung Immobilien-Risikomanagement“ sind allgemein gültige Vorschläge enthalten, wie ein Risikomanagementsystem in der Praxis errichtet werden kann. Es kann im Onlineshop kostenlos bestellt werden.

zur Publikation

Die „Empfehlung zur Analyse von Immobilienrisiken“ (EAI) aus dem Jahr 2001 wurde mittlerweile zurückgezogen. Es ist vorgesehen, mittelfristig eine neue Version herauszugeben, die die neueren Entwicklungen im Risikomanagement berücksichtigt.

Treffen

Zur Zeit hat die Kompetenzgruppe ca. 30 aktive Mitglieder. Die Treffen finden ca. alle 3 Monate an wechselnden Orten statt. Ort und Zeit der nächsten Sitzung können Interessenten beim Kompetenzgruppenleiter erfragen.

Mitgliedsbereich


 


 

 

 

 

Kompetenzgruppenleiter

 

 

Stellv. Kompetenzgruppenleiter

Tobias Schultheiß

Prof. Dr. Carsten Lausberg

Blackbird Real Estate GmbH
Amselweg 11, 61462 Königstein

 

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen
Parkstraße 4, 73312 Geislingen
Telefon: +49 (0)17 17 18 17 66

 Kontakt: kg-risiko@gif-ev.de