Standards setzen.

Standardisierung ist der Schlüssel, mit der die digitale Transformation in der Immobilienwirtschaft den wirklichen Durchbruch erzielt. Die gif-Kompetenzgruppe „Datenmanagement“ stellt sich den Herausforderungen der Digitalisierung und entwickelt Lösungen aus der Praxis für die Praxis. Daraus resultierend hat sie eine Richtlinien-Reihe zum Datenmanagement geschaffen. Unzählige Mitglieder haben zusammen mit nationalen und internationalen Kooperationspartnern ihre Expertise eingebracht und setzen die Standards in ihren Unternehmen und Organisationen bereits erfolgreich ein.
 
Die Kompetenzgruppe Datenmanagement ist durch die Fusion der Kompetenzgruppe Immobilien-Daten-Austausch und Datenräume entstanden. 
 
 

Lernen Sie die Arbeit der Kompetenzgruppe Datenmanagement und ihre Arbeitsergebnisse in einem kurzen Video kennen:

 

 

Datenmanagement

"Pimp your Data" - gif-Datenmanagement

Die gif-Richtlinien und Standards für Datenmanagement und Digitalisierung dienen Investoren, Asset Managern, Property Managern, Wertgutachtern, Beratern und Softwareanbietern.

Entdecken Sie die gif-Standards hier im Überblick und erfahren Sie, wie Sie von der Arbeit der gif-Kompetenzgruppe Datenmanagement und den Richtlinien profitieren können.
 

gif-Datenmanagement PDF
 

Richtlinie Datenraum & DMS V2.0 mit dem Immobilienmanager-Award 2020 in der Kategorie Digitalisierung ausgezeichnet!

NEUE VERSION 2.2 erschienen!

Zur Richtlinie 2.2

 

Zum Immobilienmanager-Award

gif Glossar

Das gif-Glossar Datenmanagement begleitet mit der Definitionen- und Begriffssammlung den perfekten Einstieg in das Thema Digitalisierung.

Von "Application Programming Interface (API)" über "Query Language (QL)" bis "Software as a Service (SaaS)" erläutert das gif-Glossar Datenmanagement die wichtigsten Begriffe für die Immobilienbranche.
 

zum Glossar

Arbeitsergebnisse

gif Richtlinie Datenräume und DMS V 2.2

Die gif veröffentlichte im März 2019 die  Richtlinie "Standard zum Aufbau eines Immobiliendatenraums und Dokumentenmanagement-Systems". Sie umfasst neben dem gif-Dokumentenindex (dt./engl.) auch ein Mapping zur Struktur unseres französischen Partnerverbandes FIDJI. Ferner führt die Version 2.0 erstmals die gif-Dokumentenklassen ein. Die Einführung der gif-Dokumentenklassen ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Dokumenten bei der elektronischen Ersterfassung z. B. durch den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) und einen automatisierten Dokumentenaustausch zwischen unterschiedlichen Datenräumen bzw. Dokumentenmanagement-Systemen, z. B. nach einer Immobilientransaktion.
In Version 2.1 wurde die Dimensionen-Logik eingeführt. Damit sind Dokumente und Informationen von verschiedenen Richtungen und Anwendungsgebieten kommend, zielgenau und schnell zu finden. Das spart in der Praxis Zeit und reduziert redundante Dokumente. Bisher war nur das Durchsuchen einer starren Ordnerstruktur möglich.

Eine weitere Neuerung ist die Ergänzung der Dokumentenklassen um weitere Metadaten („Attribute“), die zusätzliche Informationen zu und aus den Dokumenten liefern und somit eine bessere Transparenz und Homogenität der Datenräume und DMS-Systeme in der Bewirtschaftung und im Datenaustausch (zum Beispiel in Transaktionen) gewährleisten. Dem Nutzer stehen dadurch mehr Informationen schneller zur Verfügung. 

In der aktuellen Version 2.2 wird dieses Konzept ausgearbeitet, um mit der schnellen Entwicklung im Bereich der Digitalisierung und künstlichen Intelligenz Schritt zu halten. 192 Dokumentenklassen werde nun abgebildet – neben der Objektebene werden nun mehr und mehr Klassen der Gesellschaftsebene mit abgedeckt – eine Erweiterung der Version 2.2. Damit kann die Immobilienwirtschaft noch einfacher von modernen Technologien profitieren. 

Die Richtlinie wendet sich an Investoren, Asset Manager, Property Manager und Berater, die Datenräume und DMS im Rahmen der laufenden Bewirtschaftung und einer Immobilientransaktion einrichten und verwalten sowie an Anbieter entsprechender Software.


Zur Richtlinie

gif Richtlinie zum Immobilien-Daten-Austausch und Datenfelddefinitionen

Die Richtlinie zum Immobilien-Daten-Austausch (gif IDA) hat das Ziel, den Daten-Austausch zwischen den unterschiedlichen Beteiligten der Immobilienwirtschaft zu standardisieren. Hierzu gehören insbesondere Eigentümer, Investoren, Asset Manager, Property Manager, Wertgutachter und sonstige Dienstleiser entlang der Wertschöpfungskette. Onlineshop

Die Datenfelder und der Datenfeldkatalog sind wesentliche Bestandteile der Richtlinie gif IDA, deren jüngste Version 2.0 im Juni 2017 veröffentlicht wurde. Auszüge aus der Richtlinie und der gesamte gif-Datenfeldkatalog werden in der Knowledge Base der gif veröffentlicht: www.zgif.org

Musterdateien/ Subsets zum Datenaustausch

Neben der Richtlinie stellt die gif prozessorientierte Musteraustausch-Dateien im zgif-Format bereit. Dem Gedanken eines offenen Branchenstandards folgend, sollen sie eine einfache Implementierung des gif-Standards ermöglichen. Die Musteraustausch-Dateien sind ebenfalls über den Onlineshop der gif zu beziehen. Onlineshop

(Pilot-) Projekte & Erfolgsberichte/ Success Storys

Die Richtlinie zum Immobilien-Daten-Austausch (gif IDA) hat etliche namhafte Unterstützer in der Immobilienbranche.
Die Kompetenzgruppe unterstützt Pilot- und Implementierungsprojekte des Datenaustauschs nach gif-IDA. Diese tragen im Wesentlichen zur Weiterentwicklung der Richtlinie bei. Anfragen, Anregungen und Kommentierungen können jederzeit an kg-datenaustausch@gif-ev.de gesandt werden. Erfolgreiche Projekte werden in Success Storys dokumentiert:


Erfolgsbericht: Laufendes operatives und buchhalterisches Berichtswesen (Subsets 5.1 und 5.2)
Success Story: Ongoing operational and accounting reporting (subsets 5.1 and 5.2)
PDF


Erfolgsbericht: Grunddaten zur Gutachtenerstellung (Subset 5.6)
Success Story: Basic data for preparing expert reports (subset 5.6)
PDF


Erfolgsbericht: Gutachtenaustausch (Subset 5.7)
Success Story: Exchange of expert reports (Subset 5.7)
PDF


Erfolgsbericht: Immobilienzielfonds an Immobiliendachfonds (Subset 5.8)
Success Story: Real estate target funds to fund of funds (subset 5.8)
PDF


Erfolgsbericht: Laufendes Berichtswesen und Laufendes Finanzberichtswesen (Subset 5.1 und 5.3) 
Ongoing reporting and ongoing financial (subset 5.1 and 5.3)
PDF


Erfolgsbericht: Finanz-, Nachhaltigkeits- und Stammdaten auf Objektbasis (gif-IDA Subsets 5.1 und 5.2)
Success Story: Financial, ESG and master data property-based reporting according to the gif-IDA Subsets 5.1 and 5.2
PDF


Erfolgsbericht: PATRIZIA Immobilien AG (gif-RL Datenräume DMS)
Success Story: PATRIZIA Immobilien AG
PDF


Erfolgsbericht: Union Investment Real Estate GmbH ((gif-RL Datenräume DMS)
Success Story: Union Investment Real Estate GmbH
PDF


Erfolgsbericht: Deka Immobilien GmbH (gif-RL Datenräume DMS)
Success Story: Deka Immobilien GmbH
PDF


Erfolgsbericht: HIH Gruppe (gif-RL Datenräume DMS)
Success Story: HIH Gruppe
PDF

Converter IC-RED

Der International Converter for Real Estate Data IC-RED ist ein Open Source-Projekt, das die Konvertierung bestehender Datenformate ermöglicht: www.icred.eu.

Nationale und internationale Kooperationen

Die Kompetenzgruppe kooperiert mit dem Bundesverband der Immobilien-Investment Sachverständigen BIIS und dem deutschen Fondsverband BVI.
Die gif ist Gründungsmitglied des International Real Estate Data Exchange Councils, IREDEC.  IREDEC ist eine Initiative von sieben Non-Profit Organisationen:

  • Nord Amerika: OSCRE
  • Europa: INREV
  • Deutschland: gif
  • Frankreich: FIDJI 
  • Großbritannien: IPF
  • Großbritannen: RICS 
  • Niederlande: REDEX

IRDEC hat sich zum Ziel gesetzt, die bestehenden Datenstandards zu vergleichen und langfristig zu harmonisieren.
 

Fachartikel

immobilienmanager, Ausgabe: 05.2021

Standards für die gesamte Wertschöpfungskette

Artikel lesen


Digital Guide Real Estate 2020

/ Digitalisiert euch, aber richtig! (Seite 38)

/ Der wichtigste Erfolgsfaktor - Interview mit Dr. Stephan Seilheimer, gif (Seite 43)

Artikel lesen


gif im Fokus, Ausgabe: 2/2018

Potenziale des internationalen Immobiliendatenaustauschs - Ein Statusbericht

Artikel lesen


gif im Fokus, Ausgabe: 2/2018

(Fast) alles Digital

Artikel lesen


2018: Softwareguide Real Estate 2019

"Die gif-Datenstandards wollen Multidimensionalität"

PDF


2018: Softwareguide Real Estate 2017

"Mit einer Zunge reden - Die Immobilienwirtschaft braucht eine gemeinsame Sprache."

PDF


2017: Immobilien Zeitung 

"Digitalisierung: Mut zum Experiment!"

PDF


2/2016: gif im Fokus 

"Digitale Infrastruktur der Immobilienwirtschaft - gif Kompetenzgruppe definiert internationalen Standard zum Immobilien-Daten-Austausch"

PDF


1/2015: gif im Fokus 

"gif-Richtlinie zum Immobilien-Daten-Austausch"

PDF

 

Fachtagung Datenraum

Hier gelangen Sie zum Handout der Fachtagung "Datenraum 2.0 – Dynamische Struktur für Immobiliendatenräume"

 

 

Mitgliedsbereich

 

Die Mitglieder der Kompetenzgruppe engagieren sich in folgenden Projektgruppen:

  • Datenmanagement und -analyse
  • Prozessmanagement
  • Datenqualität und Datenaustausch
  • Datenräume und Dokumentenmanagement-Systeme
  • Building Information Modelling (BIM)


 

Kompetenzgruppenleiter

Stellvertretender Kompetenzgruppenleiter

Dr. Stephan Seilheimer

Dominik Brunner

PATRIZIA AG
THE SQUAIRE 18, Am Flughafen
60549 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (69) 643505 1394


 

ARELIO GmbH
Sendlinger Straße 35,                                  80331 München                                              Tel: +49 (0)89 94 39 76 40                        Fax: +49 (0)89 94 39 76 44 9  

Kontakt: kg-datenmanagement@gif-ev.de