Projektentwicklung im strukturellen Wandel.

Seit Jahrzehnten beschäftigt sich die Immobilienwirtschaft mit der Realisierung von Flächen durch die Konzeptionierung und Entwicklung von Neubauten. Für alle Beteiligten der Immobilienwirtschaft ist das Development ein gängiges und klar strukturiertes Thema.

Allerdings ist das Thema Development im strukturellen Wandel. Das Ziel der Kompetenzgruppe Development ist es, das Thema aus der heutigen Perspektive zu durchleuchten und auf Abweichungen zu dem konservativen Modell aufmerksam zu machen.

Die Gruppe besteht aus erfahrenen Teilnehmern aus der Praxis und Wissenschaft der Immobilienwirtschaft. Dabei werden die fachlichen Schwerpunkte der Teilnehmer gebündelt und eine umfassende, interdisziplinäre Arbeitsweise angestrebt.

Aktuelle Themen und Ziele

Das Ziel der Kompetenzgruppe Development ist es, die Änderungen des Developments aus dem strukturellen Wandel zu erfassen. Dabei werden die Ergebnisse aus den jeweiligen Arbeitsgruppen im Vordergrund stehen.

Ergebnisse & Publikationen

Die Kompetenzgruppe Development wird ihre Aufgaben in Projektgruppen strukturieren. Die aus den Gruppen resultierenden Ergebnisse und Publikationen werden hier im Anschluss bekannt gegeben.

                      

Kompetenzgruppenleiter

Timm Sassen
Greyfield Group
Hindenburgstraße 82-86, Essen 45127
Telefon:  +49 (0) 201 47 09 10 50
Telefax:  +49 (0) 201 47 09 10 59

Kontakt: kg-development@gif-ev.de