Kompetenzgruppen sind dauerhafte thematische Netzwerke unserer Mitglieder, in denen inspirierender Austausch stattfindet und neue Projekte geschmiedet werden. Hier findet man Mitstreiter aus Wissenschaft und Wirtschaft, um neue Ansätze zu diskutieren und Ideen zu verwirklichen.

Aus den Kompetenzgruppen heraus bilden sich Projektgruppen. Hier befassen sich unsere Mitglieder ehrenamtlich mit der Umsetzung innovativer Ideen. In dieser Untereinheit der Kompetenzgruppen werden konkrete Standards formuliert, gemeinsame Arbeitshilfen gestaltet und Fachveranstaltungen organisiert. Wenn ein Projekt seinen Abschluss gefunden hat, werden diese Gruppen wieder geschlossen.