Studienverlauf

Regelstudienzeit Optional 2 Jahre (Vollzeit) bzw. 2,5 Jahre (Teilzeit)
Durchschnittliche Studienzeit 2 - 2,5 Jahre

Angaben in ECTS-Punkten

ECTS-Punkte insgesamt 120
Immobilienbezug 70 %
Lehrveranstaltungen gehalten von Lehrbeauftragten 15 von 25 Modulen werden von Lehrbeauftragten verantwortet, von denen 14 promoviert sind.
Verpflichtende Auslandsaufenthalte Nein, allerdings kann an einer Auslandswoche teilgenommen werden

Module

  • Modul 1: Real Estate Markets (5 ECTS)
  • Modul 2: Urban Planning (3 ECTS)
  • Modul 3: Architectural Design (5 ECTS)
  • Modul 4: Project & Team Management (5 ECTS)
  • Modul 5: Economics & Business Administration (5 ECTS)
  • Modul 6: Real Life Project 1: Feasibility Study (5 ECTS)
  • Modul 7: Project Development & Stakeholder Management (5 ECTS)
  • Modul 8: Sustainability (5 ECTS)
  • Modul 9: Building Technology (7 ECTS)
  • Modul 10: Real Estate Law & Tax (5 ECTS)
  • Modul 11: Real Estate Investment & Finance (5 ECTS)
  • Modul 12: Leadership (5 ECTS)
  • Modul 13: Real Life Project: Holistic Due Diligence (5 ECTS)
  • Specialisation User & Investor
  • Modul 14a: Asset Management (5 ECTS)
  • Modul 15a: Portfolio Management (5 ECTS)
  • Modul 16a: Development in Urban Context (5 ECTS)
  • Modul 17a: Corporate & Public Real Estate Management (5 ECTS)
  • Specialisation Community & Producer
  • Modul 14b: Construction Business Management (5 ECTS)
  • Modul 15b: Material Flow Analysis & Life Cycle Assessment (5 ECTS)
  • Modul 16b: Management of Technical Systems (5 ECTS)
  • Modul 17b: BIM (Building Information Modelling) & Digitalisation (5 ECTS)
  • Modul 18: Elective 1: Real Estate Topics (10 ECTS)
  • Modul 18a: Climate Responsive Architecture & Planning
  • Modul 18b: Architectural Engineering & Innovations
  • Modul 19: Elective 2: Master's Electives (4 ECTS)
  • Modul 19a: Business Intelligence & Business Analytics
  • Modul 19b: Process Management
  • Modul 19c: Public Relations and Corporate Communications for the Digital Age
  • Modul 19d: Digital Business
  • Modul 19e: Management Game
  • Modul 20: Digital Toolbox Electives (1 ECTS)
  • Modul 21: Elective 3 (5 ECTS)
  • Modul 21a: Architectural Engineering & Innovation
  • Modul 21b: Study Trip
  • Master Thesis & Colloquium (20 ECTS)

Partneruniversitäten

  • https://www.hsba.de/internationales/weitere-informationen/partnerhochschulen/ Verpflichtende Auslandsaufenthalte

Verpflichtende Auslandsaufenthalte

Ergänzende Informationen Nein, allerdings kann an einer Auslandswoche teilgenommen oder auch individuell ein Auslandssemester geplant werden.

Potenzielle Arbeitgeber

  • Immobilienvermittlung / Makler
  • Immobilienberatung (Unternehmens- und Personalberater, Marktforschung, ...)
  • Bewertung
  • Projektentwicklung, Bauträger
  • Immobilien-Finanzierung
  • Immobilien-Management/ Betreiber (für alle Immobilienarten)
  • Investoren und Bestandshalter (Offene und Geschlossene Immobilienfonds, ...)
  • Corporate Real Estate (Liegenschaftsverwaltungen, Portfoliomanagement)
  • Projektmanagement und Projektsteuerung
  • Facility Management
  • Immobilien-Kommunikation (Medien, Marketing, Werbung, PR)
  • Städte, Wirtschaftsregionen, Politik, Verbände
  • Architektur- und Planungsbüros, Ingenieurgesellschaften

Allgemeine Studienberatung

Ansprechpartner Anna Beek
Postanschrift Alter Wall 3820457 HamburgDeutschland
Telefon +49 40 36138-945
E-Mail anna.beek@hsba.de
Internet www.hsba.de

Fachspezifische Studienberatung

Ansprechpartner Yasmin Guillén Lange
Fakultät/Fachbereich Programme Management Postgraduate Degrees
Postanschrift Alter Wall 3820457 HamburgDeutschland
Telefon +49 40 36138-660
E-Mail yasmin.guillenlange@hsba.de
Internet www.hsba.de

DATUM

19.02.2018

ÜBER DEN STUDIENGANG

Hochschule

HSBA Hamburg School of Business Administration

Studiengang angeboten seit

Oktober 2017

Fakultät/Disziplin/Fachbereich

Immobilienökonomie

Art des Abschlusses

Master of Science

Berufsbegleitend

Ja

Konsekutiv

Ja

Zulassungsvoraussetzungen

- Ein abgeschlossenes erstes Hochschulstudium aus dem Bereich Architektur, Bautechnik, Bauingenieurwesen, Stadtplanung, Geomatik, Immobilienmanagement, BWL oder ähnlich mit einem Umfang von mindestens 180 ECTS. - Das Hochschulstudium sollte mindestens mit der Note „Gut“ (ECTS-grade B) abgeschlossen worden sein.- Sehr gute mathematisch-analytische Kompetenzen: Durchschnitt von 10,0 Punkten in zwei Semestern der Studienstufe bzw. in der Abiturprüfung oder durch eine entsprechende HSBA-Zulassungsprüfung oder einen vergleichbaren Nachweis. Hat eine Schülerin oder ein Schüler ein Fach als Leistungskurs bzw. als Kurs mit erhöhtem Anforderungsniveau belegt, so wird ein Bonus von 1,0 Punkten auf die errechnete Durchschnittsnote gewährt.- Studierfähigkeit in englischer Sprache (Mindestniveau: B2 des europäischen Referenzrahmens).- Ein Jahr studienrelevante praktische Tätigkeit (z.B. Praktika, Werktstudententätigkeit).

Angaben zu Studiengebühren

22.500€, Förderung durch die Real Estate & Leadership Foundation sowie durch das JOB & MASTER-Programm möglich.

Akkreditierung

  • FIBAA
  • Sonstige
Daten zum Studium nicht mehr aktuell? Teilen Sie uns das einfach unkompliziert hier mit. Kontakt